Gelassen reagieren im Alltag
Elke Büttgen-Papke
kontakt@koeln-tipi.de / 0177-5629243

Meine Motivation

 

Die Freiheit des Menschen liegt darin, dass er sich entscheiden kann, an seinen Grenzen zu wachsen.

Aus schwierigen Erfahrungen zu lernen, Krisen und Hindernisse als Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu begreifen und damit das eigene Potential immer umfassender zu nutzen - diese Haltung hat mir durchgängig zu größerer Lebensfreude und Lebendigkeit verholfen.

Ich bin davon überzeugt, dass in jedem Menschen die Möglichkeiten für Entwicklungen hin zu mehr Zufriedenheit und Ausgeglichenheit angelegt sind. Diese sind durch alte Erfahrungen und Stress zwar manchmal blockiert, sie lassen sich aber wieder entfalten. Diese Haltung bildet die Grundlage für alle meine pädagogischen und beraterischen Tätigkeiten.

Meine Ausbildung in Somatic Experiencing® überzeugt mich zunehmend, wie nachhaltig und leicht Veränderungsprozesse durch die Einbeziehung der Körperwahrnehmung gelingen können.

Persönliches Wachstum hat noch eine weitere Dimension, die mir wichtig ist: 
Glücklichere, gelassener und freier handelnde Menschen tragen mit dazu bei, dass unsere Gesellschaft und die Welt friedlicher werden. 

Ein wertschätzender respektvoller Umgang auf Augenhöhe bildet für mich die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. 

 

Was mich an TiPi begeistert

  • Mit TiPi habe ich eine leicht erlernbare Technik kennengelernt, mit der Stressabbau so schnell, einfach und nachhaltig gelingt, wie bei keiner anderen mir bekannten Methode.

  • TiPi kann ich jederzeit in vielen (auch kleinen) Alltagssituationen anwenden. Das hat mir das Leben bereits oft erleichtert. Durch die regelmäßige Anwendung von TiPi in verschiedenen Situationen reagiere ich inzwischen vielfach souveräner.

  • Meine zunehmende Gelassenheit durch die Anwendung von TiPi ermöglicht mir, mein Potential immer umfassender zu nutzen.

  • TiPi ist eine Technik, die ich, einmal erlernt, jederzeit selbständig anwenden kann - völlig unabhängig von einem professionellen Coach.

  • Für die erfolgreiche Anwendung von TiPi benötigt man nur die Verbindung zur der eigenen Körperwahrnehmung - kein intellektuelles oder psychologisches Verständnis. Damit ist die Anwendung von TiPi grundsätzlich jedem Menschen zugänglich.